Als die Haselmaus ihre Farbe verlor / As the Dormouse lost her Color

Karin Pfolz: "Als die Haselmaus ihre Farbe verlor" / "As the Dormouse lost her Color"Autorin:  Karin Pfolz
Format: Softcover
Seitenanzahl: 24 Seiten
Maße: 14,9 x 1,2 x 21,1 cm
Verlag: Karina Verlag
Auflage: 1 (März 2018)
Sprache: Deutsch/Englisch
Altersempfehlung: 4 - 7 Jahre

Produktcode: 01

Mindestanzahl bei Bestellung: 24 Stück
Dieses Buch ist ab April verfügbar, Bestellungen sind ab sofort möglich!

Stückpreis ohne MWSt.: € 3,60
Stückpreis inkl. MWSt.: € 4,50

 BESTELLEN: Als die Haselmaus ihre Farbe verlor (BELLA - Visuelles Sprachlernen mit zweisprachigen Büchern)

Zurück zur Übersicht >>>


Klappentext:

Tief im Wald, in einem hohlen Baum, lebt eine kleine Haselmaus.

Ihr Freund, der Wolf, hat bald Geburtstag und sie will ihm eine Freude bereiten, also geht sie auf die Suche nach dem passenden Geschenk. Doch auf einmal ist die kleine Maus nicht mehr bunt, sondern schwarz/weiß. Verzweifelt versucht sie - mit der Hilfe anderer Waldtiere - eine Lösung zu finden.

Diese wunderbar illustrierte Kinderbuch ist ein "Zauberbuch". Eine Seite des Buches ist deutsch, eine englisch.

Visuelles Sprachlernen mit spannenden Geschichten.

Über die Autorin Karin Pfolz:

Karin Pfolz (Autorin, Herausgeberin, bildende Künstlerin)Karin Pfolz lebt in Wien. Sie arbeitet als Autorin, Herausgeberin und bildende Künstlerin.

Ihre schriftstellerische Arbeit begann sie mit Kurzgeschichten für Kinder, die 2011 und 2012 mit dem "Sparefroh-Preis- Österreich" ausgezeichnet wurden. Ihr Roman "Manchmal erdrückt es mich, das Leben" erschien in der Erstauflage 2012. Der Thriller Du lügst dich durch mein Leben“ folgte 2014.

Sie unterstützt mit ihren Büchern die "Autonomen Österreichischen Frauenhäuser", hält "Gewalt-Präventions-Work-Shops" an Schulen und spricht offen in den Medien über das "Tabu-Thema" familiärer Gewalt. Zahlreiche Fernseh- und Radiointerviews begleiten sie auf ihrem Weg gegen Gewalt.

Seit 2014 ist sie Vorstandsvorsitzende des Vereins "Respekt für Dich - AutoInnen gegen Gewalt" und Geschäftsführerin von Karina-Verlag.

Leseprobe aus dem Buch  "Als die Haselmaus ihre Farbe verlor":

DEUTSCH:

Karin Pfolz: "Als die Haselmaus ihre Farbe verlor" / "As the Dormouse lost her Color"Tief im Wald, dort wo der Boden ganz weich ist, weil die Blätter im Herbst auf den Boden fallen, lebt eine kleine Haselmaus.

Es ist sehr ruhig in dieser Gegend. Kein Wanderer stört den Tagesablauf, denn nicht einmal Wege gibt es hier. Nur die Natur und diese genauso, wie sie wächst und sich entwickelt.

Zwitsch, die Haselmaus, liebt diese Stille. Lärm kann sie einfach nicht ausstehen, das macht sie nervös.

Ihre kleine Höhle, die mit einer Unmenge an trockenen Blättern vollgestopft ist, befindet sich genau unter einem umgestürzten Baum. Den Eingang findet man nur, wenn man in den ausgehöhlten Stamm des Baumes klettert und nach ein paar Zentimetern durch ein Astloch schlüpft.

Dies hat mehrere Vorteile. Denn so ist Zwitsch‘ Unterkunft vor neugierigen Blicken und Raubtieren geschützt - ganz egal, ob sie am Boden oder aus der Luft kommen. Auch eignet sich der Eingangsbereich noch vorzüglich als Schutz vor Wind und Regen.

+++++++++++++++++
ENGLISH:

Karin Pfolz: "Als die Haselmaus ihre Farbe verlor" / "As the Dormouse lost her Color"Deep in the forest, where the soil is rather soft because the leaves fall on the ground in autumn, lives a little dormouse.

It's very quiet around here. No hikers disturb the daily routine, because there are not even paths here. Only the nature and this just as it grows and develops.

Zwitsch, the dormouse, loves this silence. She just can't stand noise, which makes her nervous.

Its small cave, which is stuffed with an abundance of dry leaves, is right under a fallen tree. The entrance can only be found if you climb into the hollow trunk of the tree and after a few centimeters you slip through a knothole.

This has several advantages. Thus, Switch’s accommodation is protected from prying eyes and predators - regardless of whether they come on the ground or from the air. The entrance area is also an excellent protection against wind and rain.

Teilen
Go to top