Der Longboard Guide - ein Ratgeber über alle Themen rund um das Longboarden

Longboard-Guide

Longboards werden nicht nur bei Kindern und Jugendlichen immer beliebter. Auch Erwachsene lassen sich von dem Lifestyle der langen Skateboards anstecken.
Der "Longboard Guide" bietet wichtige Informationen und ermöglicht jung und alt einen raschen Einstieg in diese Sportart ...

Longboards wurden ursprünglich von kalifornischen Surfern erfunden, die ihre Surfbretter mit 4 Rollen auf die Straße brachten um auch auf Asphalt surfen zu können. Obwohl das Longboard schon vor dem Skateboard da war, stand es lange in dessen Schatten. Doch in den letzten Jahren ist dieser Trend auch bei uns angekommen und wird immer populärer. Tendenz steigend.

Mit dem Longboard Guide von Simon Korte, Philip Renners und Gordon A. Timpen ist den Autoren eine gute Orientierungshilfe für Anfänger und Interessierte gelungen. Bei den Autoren handelt es sich um Experten und begeisterte Longboarder. Zum Beispiel Simon Korte, der bei Titus, einem großen Longboard-Shop arbeitet. Außerdem hat Gordon Timpen bereits ein anderes Buch zu diesem Thema veröffentlicht.

Das Longboard Buch ist im April 2015 beim Pietsch Verlag erschienen und beschreibt auf sehr verständliche Art, was zu beachten gibt um den Einstieg in diese Sportart möglichst einfach zu machen.

Longboard Guide

Longboard-GuideAutor: Simon Korte, Philip Renners und Gordon A. Timpen
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 160 Seiten
Verlag: Pietsch
Auflage: 1 (April 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3613507937

Über den Inhalt

Schon im Vorwort sieht man, dass die Autoren den Sport leben:

"Longboarden ist ein großer Teil unseres Lebens, und wir können uns keinen Sommer ohne Skaten vorstellen. Überstunden an 4 Wochentagen nur um sicher zu sein, dass die Skatesession mit den Freunden am trockensten Tag der Woche schon um 15 Uhr starten kann. Immer ein wenig Freiraum erarbeiten, um jederzeit auf das Wetter und den Drang nach Skate reagieren zu können. Der Jahresurlaub wird nach Eventterminen und Sessions verteilt, denn das einzige, was zählt, ist, aufs Brett zu kommen."

Im Grunde genommen beschreibt der Longboard Guide alle Bereiche die für man für den Start braucht. Von der Ausstattung und Anleitungen, bis zu praktischen Tipps zu Longboard-Tricks gibt es viele nützliche Informationen. Dabei gehen die Autoren bis ins letzte Detail und erklären jede Komponente von Longboards.

Genauer gesagt liefert der Guide Fakten zu Decks, Rollen, Achsen, Kugellager, Bushings, Griptape uvm. Außerdem gibt es eine Anleitung, wie man Longboards selber baut. Auch das Kapitel über die Grundtechniken ist sehr hilfreich, denn man bekommt Hinweise, wie man das Longboard richtig beschleunigt ("pushen"), bremst und was die ersten Schritte gelingen.

Es sind sogar Tipps, wie man Gefahren vermeidet und welche Schutzausrüstung notwendig ist mit dabei. Der Longboard Guide beinhaltet auch Anleitungen zu Longboard Tricks, die je nach Erfahrungsstufe für Anfänger und Fortgeschrittene gegliedert sind. Außerdem gibt es im Kapitel "Events" weitere Informationen zu Longboard-Veranstaltungen. Das Longboard Buch bietet auch Tipps, wie man im Winter longboarden kann und so auch in der kalten Jahreszeit aktiv bleibt.

Neben Informationen zu Shops ist das Kapitel Glossar, welches viele Fachbegriffe einfach erklärt, sehr gut gelungen. Obwohl man die meisten Informationen auch online auf Longboard Seiten wie https://www.longboardtests.com findet, liefert der Longboard Guide ein gelungenes Nachschlagwerk in Buchform.

Aus dem Inhaltsverzeichnis

  • Equipment
  • Grundtechniken
  • Tutorials
    • Freeride
    • Dance
    • Video-Tutorials
  • Mixed
    • Events
    • Longboarden im Winter
    • Tripbericht
    • Shops
  • Glossar

Unsere Empfehlung

Der Longboard Guide ist ein gutes Buch für Longboard Einsteiger und alle die es werden wollen. Viele nützliche Tipps helfen es mit den vielen Begriffen zurecht zu kommen und erklären Longboards in leicht verständlicher Form.

Außerdem werden Grundtechniken, aber auch anspruchsvolle Longboard Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene beschrieben. Kurz gesagt: Wer verständliches Longboard Wissen sucht ist mit diesem Buch gut beraten. Denn wer den Longboard Guide liest, hat alle Informationen und eine gute Orientierungshilfe um ein Longboard zu kaufen.

Außerdem helfen die Anleitungen beim Longboard-Lernen und liefern einen guten Einblick in diese Sportart. Alle Longboard-Begriffe sind so erklärt, dass man sie auch ohne Vorkenntnisse versteht. Das Buch weckt das Interesse am Longboarden und Skaten.


Welches Longboard ist das Beste?

Veröffentlicht am 11.05.2014; Dauer: 15:25

Teilen
Go to top