Karina Verlag: Letzte Beiträge

Anna und die Besucher vom Planeten Botania

Anna und die Besucher vom Planeten Botania (Paul Sanker); 2017 Karina VerlagAutor: Paul Sanker
Illustratorin: Antonia Sanker
Herausgeber: Karin Pfolz, Renate Zawrel
Format: Hardcover
Seitenanzahl: 88 Seiten
Verlag: Karina-Verlag
Auflage: 1 (2017)
Sprache: Deutsch
ISBN:
978-3961113880
Altersempfehlung: Ab 6 Jahre

Website von Paul Sanker >>>

Website von Antonia Sanker >>>

Paul Sanker auf Facebook >>>

 

 


Es geschah um Mitternacht. Der Wind trug mit einem Säuseln schwülwarme Sommerluft in das Zimmer, in dem ein kleines, blondes Mädchen in seinem Bett schlummerte. Plötzlich wurde es ganz still. Das Zirpen der Grillen im Gras verstummte ebenso wie das Rascheln der Blätter draußen am Straßenrand.

Ein winziges, helles Licht flog lautlos heran. Apollonia war sicher, dass es nur eine Frage der Zeit war, bis Professor Disteldorns Häscher auf ihre Spur kommen würde. Fieberhaft suchte sie nach einem Versteck und erblickte dabei drei Terrakotta-Blumentöpfe auf dem Schreibtisch des schlafenden Kindes.

Ihr wollt wissen, wer Apollonia ist und was Anna mit den Blumentöpfen zu tun hat? Warum Professor Disteldorn vor Limonade flüchtet und welche Rolle das Geburtstagsgeschenk für Annas Oma spielt? Wenngleich General Hyazinth bis zu seiner Entführung einen Großteil der Geschichte verschläft, werden Rosa und Kamelia Licht ins Dunkel bringen.

Das Buch ist mit zahlreichen Illustrationen von Antonia Sanker ausgestattet.

Das Buch ist mit tollen Illustrationen von Antonia Sanker ausgestattet.

Mehr Infos: http://www.karinaverlag.at/products/anna-und-die-besucher-vom-planeten-botania-von-paul-sanker-hardcover/

Das Buch ist mit tollen Illustrationen von Antonia Sanker ausgestattet.

Mehr Infos: http://www.karinaverlag.at/products/anna-und-die-besucher-vom-planeten-botania-von-paul-sanker-hardcover/

Über den Autor Paul Sanker:

Paul Sanker (Autor)Dr. Paul Sanker wurde am 8.9.1958 in Köln geboren. Von Beruf ist der Autor Arzt für Neurochirurgie und Spezialist für Wirbelsäulen-Operationen. Er ist in Aachen in eigener Praxis niedergelassen. Er lebt mit seiner Frau und den drei erwachsenen Kindern in Köln.

Im Rahmen seiner medizinisch-wissenschaftlichen Tätigkeit hat er zahlreiche Vorträge im In- und Ausland gehalten und mehr als 50 Artikel in diversen medizinischen Büchern und Fachzeitschriften veröffentlicht. 2008 hat Paul Sanker begonnen, literarisch zu schreiben.

In dieser Zeit hat er viele Kurzgeschichten in Anthologien und Zeitschriften unter seinem Namen aber auch unter dem Pseudonym Abel Inkun veröffentlichen dürfen (https://www.abelinkun.de/).

Seine erste Buchveröffentlichung ist der Kurzgeschichtenband "Abgründe", der 2010 im Pia Bächtold Verlag, Wangen, erschienen ist.

Sein erster Roman „Der Tod aus einer anderen Welt“ wurde im Noel-Verlag publiziert. Im Jahr 2012 erschien sein Krimi „Brutus und der Rotlicht-Kolibri“ im Sarturia-Verlag.


Anna und die Besucher vom Planeten Botania (Buchtrailer)

Veröffentlicht am 07. 06. 2017; Dauer: 1:33

 

Gesicht Zeigen, gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Antisemitismus und rechtsextreme Gewalt, dies wollen die Autoren von MyStorys.

Gemeinsam machten sie sich auf den Weg und verfassten Kurzgeschichten, Drabbles, Briefe und Gedichte für Groß und Klein zum Thema „Heimat ist, wo dein Herz schlägt“.

Die Autoren verzichten auf jegliches Honorar, so dass der Nettoerlös vollständig an "Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland e.V." geht.

 

Teilen
Go to top