Karina Verlag: alle Genres und Altersstufen

Als die Haselmaus ihre Farbe verlor / Cuando la Lirona perdió su Color

Karin Pfolz: Als die Haselmaus ihre Farbe verlor / Cuando la Lirona perdió su Color (Karina Verlag, 2018)Autorin:  Karin Pfolz
Illustrationen: Karin Pfolz
Format: Hardcover
Seitenanzahl: 72 Seiten
Verlag: Karina Verlag
Auflage: 1 (Juni 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-96111-502-0
Altersempfehlung: 4 - 7 Jahre

Erscheinungstag: 20.6.2018

Vorbestellungen >>>

Website von Karin Pfolz
Karin Pfolz auf Facebook
Karinaverlag auf Facebook

 

 


Klappentext:

Spielerisches Lernen, vor allem bei Sprachen, wird immer beliebter. Weg vom Vokabelpauken - hinein in die Geschichten.

Dieses Wendebuch hat den vollständigen Text der Geschichte über die Haselmaus und ihren Freund dem Wolf in Deutsch, und wenn man das gesamte Werk wendet, dann ist das Buch in Spanisch. Der Text wird erfasst durch das Merken der Bilder. Jede Seite ist vollkommen ident in der Handlung.

Inhalt:

Spielerisches Lernen, vor allem bei Sprachen, wird immer beliebter. Weg vom Vokabelpauken - hinein in die Geschichten.

Dieses Wendebuch hat den vollständigen Text der Geschichte über die Haselmaus und ihren Freund dem Wolf in Deutsch, und wenn man das gesamte Werk wendet, dann ist das Buch in Spanisch. Der Text wird erfasst durch das Merken der Bilder. Jede Seite ist vollkommen ident in der Handlung.

Mehr Infos: https://www.karinaverlag.at/products/als-die-haselmaus-ihre-farbe-verlor-cuando-la-lirona-oerdio-su-color-deutsch-spanisch-hardcover/

Tief im Wald, in einem hohlen Baum, lebt eine kleine Haselmaus.

Ihr Freund, der Wolf, hat bald Geburtstag und sie will ihm eine Freude bereiten, also geht sie auf die Suche nach dem passenden Geschenk. Doch auf einmal ist die kleine Maus nicht mehr bunt, sondern schwarz/weiß.

Verzweifelt versucht sie - mit der Hilfe anderer Waldtiere - eine Lösung zu finden.

Über die Autorin Karin Pfolz:

Karin Pfolz (Autorin, Herausgeberin, bildende Künstlerin)Karin Pfolz lebt in Wien. Sie arbeitet als Autorin, Herausgeberin und bildende Künstlerin.

Ihre schriftstellerische Arbeit begann sie mit Kurzgeschichten für Kinder, die 2011 und 2012 mit dem "Sparefroh-Preis- Österreich" ausgezeichnet wurden. Ihr Roman "Manchmal erdrückt es mich, das Leben" erschien in der Erstauflage 2012. Der Thriller Du lügst dich durch mein Leben“ folgte 2014.

Sie unterstützt mit ihren Büchern die "Autonomen Österreichischen Frauenhäuser", hält "Gewalt-Präventions-Work-Shops" an Schulen und spricht offen in den Medien über das "Tabu-Thema" familiärer Gewalt. Zahlreiche Fernseh- und Radiointerviews begleiten sie auf ihrem Weg gegen Gewalt.

Seit 2014 ist sie Vorstandsvorsitzende des Vereins "Respekt für Dich - AutoInnen gegen Gewalt" und Geschäftsführerin von Karina-Verlag.

Leseprobe aus dem Buch 
"Als die Haselmaus ihre Farbe verlor /
Cuando la Lirona perdió su Color":

DEUTSCH:

Karin Pfolz: Als die Haselmaus ihre Farbe verlor / Cuando la Lirona perdió su Color (Karina Verlag, 2018)Tief im Wald, dort wo der Boden ganz weich ist, weil die Blätter im Herbst auf den Boden fallen, lebt eine kleine Haselmaus.

Es ist sehr ruhig in dieser Gegend. Kein Wanderer stört den Tagesablauf, denn nicht einmal Wege gibt es hier. Nur die Natur und diese genauso, wie sie wächst und sich entwickelt.

Zwitsch, die Haselmaus, liebt diese Stille. Lärm kann sie einfach nicht ausstehen, das macht sie nervös.

Ihre kleine Höhle, die mit einer Unmenge an trockenen Blättern vollgestopft ist, befindet sich genau unter einem umgestürzten Baum. Den Eingang findet man nur, wenn man in den ausgehöhlten Stamm des Baumes klettert und nach ein paar Zentimetern durch ein Astloch schlüpft.

Dies hat mehrere Vorteile. Denn so ist Zwitsch‘ Unterkunft vor neugierigen Blicken und Raubtieren geschützt - ganz egal, ob sie am Boden oder aus der Luft kommen. Auch eignet sich der Eingangsbereich noch vorzüglich als Schutz vor Wind und Regen.

+++++++++++++++++
SPANISCH:

Karin Pfolz: Als die Haselmaus ihre Farbe verlor / Cuando la Lirona perdió su Color (Karina Verlag, 2018)En lo más profundo del bosque, donde el suelo es mullido por las hojas caídas en otoño, allí vive la pequeña lirona.

Es un lugar muy tranquilo. Ningún caminante perturba la vida diaria porque ni siquiera hay senderos. Solamente la naturaleza, tal como crece y evoluciona.

Trini, la lironcita, ama este silencio. No soporta el ruido, la pone nerviosa.

Su pequeña cueva atiborrada de hojas secas queda debajo de un árbol caído. Para encontrar la entrada uno debe meterse en el tronco hueco, recorrer algunos centímetros y pasar por un agujero.

Esto tiene varias ventajas. Así la vivienda de Trini está protegida de miradas curiosas y predadores - vengan por tierra o aire. Además este vestíbulo la abriga del viento y la lluvia.

Zum Thema zweisprachige Wendebücher:

Wiebke Worm: Flavius und seine Namen / Flavius and his names (Karina Verlag 2017)Kinder wachsen heute in einer Umgebung auf, die durch sprachliche und kulturelle Vielfalt geprägt ist. Mehrsprachigkeit ist daher zu den wichtigen Schlüsselqualifikationen geworden. Im Zeitalter der Globalisierung ist Englisch internationales Verständigungsmittel, Arbeitssprache und Weltsprache zugleich. Spanisch und Französisch rangieren in ihrer globalen Bedeutung gleich hinter Englisch.

Untersuchungen zum Erlernen der Zweitsprache haben ergeben, dass Kinder mit systematischer Vorerfahrung im Grundschulalter sowohl den Kindern mit unsystematischer Vorerfahrung als auch den Kindern ohne jegliche Vorerfahrung zu Beginn der Klasse 5 in ihren Leistungen im Fach Englisch überlegen sind. (1)

Die hier beschriebenen Wendebücher von Karina Verlag fördern den frühen Einstieg in die Mehrsprachigkeit für Kinder schon ab dem Vorschulalter. Die illustrierten Erzählungen sind durch das kindgerecht gestaltete Layout sowohl für Leseanfänger als auch zum Vorlesen bestens geeignet.

Denise Träbing und Karin Pfolz: Ole, der kleine Igel / Ole, the little hedgehogSobald die Texte in der Primärsprache gelesen und verstanden wurden, können die Kinder die entsprechenden Inhalte durch einfaches Wenden des "Zauberbuches" auch in der Fremdsprache visuell und sprachlich erfassen und zwischen den Sprachversionen nach Belieben immer wieder wechseln.

Das didaktische Konzept der Wendebücher ist sowohl für den Erwerb der Lese- als auch der Sprach- und Fremdsprachenkompetenzen von Kindern und Jugendlichen bestens geeignet. Die Kinder werden an den witzigen Erzählungen gewiss sehr rasch Gefallen finden und viel Spaß am Wechsel zwischen den beiden Sprachversionen haben.

Martin Urbanek

(1) Jenny Demircioglu (2008): Englisch in der Grundschule - Auswirkungen auf Leistungen und Selbstbewertung in der weiterführenden Schule. Logos Berlin. 124 ff.


Wendebücher zum visuellen Sprachenlernen für Kinder in Deutsch und Englisch von Karina Verlag


Abbildungen aus dem Buch
"Als die Haselmaus ihre Farbe verlor /
Cuando la Lirona perdió su Color":

Karin Pfolz: Als die Haselmaus ihre Farbe verlor / Cuando la Lirona perdió su Color (Karina Verlag, 2018)
Karin Pfolz: Als die Haselmaus ihre Farbe verlor / Cuando la Lirona perdió su Color (Karina Verlag, 2018)

Karin Pfolz: Als die Haselmaus ihre Farbe verlor / Cuando la Lirona perdió su Color (Karina Verlag, 2018)

 

Karin Pfolz: Als die Haselmaus ihre Farbe verlor / Cuando la Lirona perdió su Color (Karina Verlag, 2018)
Copyright: Karin Pfolz, 2018


Als die Haselmaus ihre Farbe verlor

Veröffentlicht am 02.04. 2018; Dauer: 00:01:25

Dormouse as Pet

Veröffentlicht am 04.11. 2016; Dauer: 00:02:17

Teilen
Go to top