Übersicht über alle Beiträge

Justin – das Nachtgespenst von London: Gespenstergeschichten für Kinder

Justin - das Nachtgespenst von London: Gespenstergeschichten für Kinder (Wolf Heichele)Autor: Wolf Heichele

Format: Kindle Edition
Seitenzahl: 30 Seiten
Verlag: Amazon Media EU S.à r.l.
Auflage: 1 (2015)
Sprache: Deutsch
ASIN: B0147TAIE2

Altersempfehlung: Ab 5 Jahre

 

 

 

 


Klappentext:

Justin, das kleine Nachtgespenst aus London ist immer zu Späßen aufgelegt. Als es aber im Wind ein paar Loopings machen möchte, wird es bis nach Paris geweht. Vom Winde verweht - sozusagen. Dort erlebt der kleine Justin haarsträubende Abenteuer mit Polizisten und Geisterjägern. Schließlich trifft er seinen Freund Fantom-Charly, den er so vermisst hat.

Ganz nebenbei erfahrt ihr, warum sich die Gespenster "sichtbar" besser gefallen als "unsichtbar", warum sie Wasser hassen und was es sonst noch Interessantes über sie zu wissen gibt.

Über die Autorin:

Wolf Heichele

Wolf Heichele ist ein deutscher Schriftsteller, der im Großraum München aufgewachsen ist. Sein Debüt als eBook-Autor feierte er mit dem Kinderbuch "Lustige Tiergeschichten - Abenteuer rund um den Globus", das bereits in der ersten Woche die Top 100 Bestsellerliste für Kinderbücher erreichen konnte.

Weitere Werke sind "Luna & Billy, "Zwei Straßenkatzen suchen das Glück", "Lustige Tiergeschichten (Band 2)", "Scotty, der Schneehase", "Rezepte mit 2 Zutaten" u.a. Inspiriert durch viele Aufenthalte im englischsprachigen Raum spielen Heicheles Geschichten oft in Amerika, England oder Australien.

Derzeit sind weitere Kinder- und Jugendbücher, sowie Romane aus dem Bereich Belletristik in Arbeit.

Unsere Empfehlung:

Wolf Heichele: Justin - das Nachtgespenst von London - Gespenstergeschichten für KinderWolf Heichele hat eine Gespenstergeschichte für Kinder geschrieben, die keine Angst einjagt. Ganz im Gegenteil: es handelt sich um freundliche und friedliche Geisterchen.

Zwar treiben sie gelegentlich ihren harmlosen Schabernack, sind aber grundsätzlich friedlich und wollen Niemandem etwas Böses antun. Sie schließen Freundschaften, müssen spannende Abenteuer bestehen und haben Gefühle, so wie wir Menschen.

Die Sprache ist altersgerecht gehalten. Die Leser/innen bzw. Zuhöhrer/innen werden manchmal sogar direkt angesprochen. Gut gelungene Illustrationen veranschaulichen die einzelne Szenen.

Ob zum Vorlesen für Kinder ab 5 Jahre oder zum Selbstlesen für die ca. 7- bis 8-jährigen, die Lektüre dieses Büchleins macht einfach Spaß.

Teilen
Go to top