Karina Verlag: Letzte Beiträge

Nepomucks Abenteuer

 Karin Pfolz, Christine Erdiç: Nepomucks AbenteuerAutorin: Christine Erdiç
Herausgeberin: Karin Pfolz
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 152 Seiten
Verlag: Karina-Verlag
Auflage: 2 (2015)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3903056183

Altersempfehlung: 8 - 12 Jahre

Homepage der Autorin

 

 

 


Klappentext:

Nepomuck ist ein lustiger kleiner Kobold, der mit seiner Familie in einem Kobolddorf in Norwegen wohnt. Er hilft dem Weihnachtsmann beim Geschenke verpacken in der Weihnachtswerkstatt und landet aus Versehen in einem dieser Päckchen.

So tritt er nun im Schlitten des Weihnachtsmanns seine Reise in die Welt der Menschen an Welch spannende Abenteuer wird Nepomuck dort wohl erleben und wird er bei den Menschen ein neues Zuhause finden?

Über die Autorin:

Christine ErdiçChristine Erdiç wurde 1961 in Deutschland geboren. Sie interessierte sich von frühester Kindheit an für Literatur und Malerei und verfasste schon damals oft kleine Geschichten und Gedichte, die sie jedoch nie veröffentlichte.

Nach dem Abitur war sie in unterschiedlichen Bereichen tätig und reiste viel. Seit 1986 ist sie verheiratet, hat zwei Töchter und lebt seit dem Millenium in der Türkei.

Unter anderem gab sie Sprachtraining an der Universität von Izmir, machte Übersetzungen und verfasste Berichte für die Türkische Allgemeine, eine ehemalige Zeitschrift in deutscher Sprache und gibt heute noch private Deutschstunden.

Über dieses Buch:

Schon als Kind hatte Christine Erdiç ein ganz besonderes Verhältnis zur Natur und den Tieren. Hexen und Märchengestalten beflügelten die Fantasie des Mädchens, das gern allein durch die Gegend streifte. So entstanden eigene kleine Geschichten.

Doch erst viele Jahre später veröffentlichte die Autorin auf den Rat ihrer jüngsten Tochter die lustige Koboldgeschichte Nepomucks Abenteuer im Jahre 2010.

Christine Erdiç: Nepomucks AbenteuerDer Kobold Nepomuck wohnt mit seiner Familie in den einsamen Wäldern Norwegens. Die Autorin Christine Erdiç begleitet den lustigen kleinen Kerl auf seiner unfreiwilligen Reise nach Deutschland, wo er als Weihnachtsgeschenk verpackt in der Welt der Menschen landet.

Das läuft nicht immer ohne komische Zwischenfälle ab, denn so ein Kobold denkt und handelt eben anders als ein Mensch. Egal ob es dabei um den schonungslosen Umgang mit Großmutters Teeservice oder Aprilscherze geht, ob er andere Kobolde besucht oder in ein Puppenkleid gesteckt wird, es wird nie langweilig.

„Ich schreibe, weil es mir Spass macht und ich die Leser in dieser viel zu ernsten und vom Konsum gezeichneten Welt zum Lachen und zum Nachdenken bringen möchte“, meint die Autorin zu dieser Art von Büchern. Die Geschichten sind auch Ausdruck ihres Lebensmottos: "Träume nicht dein Leben sondern lebe deinen Traum".
(Quelle: http://www.najade-lounge.de/christine-erdic-oder-ein-kobold-kommt-selten-allein)

Leseprobe:

Dort hoch oben im fernen Norden, wo die Wälder tief und dunkel sind und die Sonne in den kalten Wintermonaten kaum ihr Antlitz zeigt, dort liegt Norwegen, düster und geheimnisvoll. Und dort in Norwegen sind die Kobolde zu Hause.

Natürlich gibt es hier und da auch kleinere Grüppchen von ihnen in unseren Breiten, unter anderen den Wald-und Wiesenkobold. Aber ihre eigentliche Heimat liegt in Norwegen. Dort sind die Wälder noch so groß, dass sie sich vor den Menschen verbergen können. Doch ab und zu, wenn man großes Glück hat, kann man sie in einer mondbeschienenen Nacht auf den Lichtungen der Wälder tanzen sehen. Sie sind ein lustiges Völkchen und immer zu Spaßen aufgelegt.

Ganz besonders toll treibt es ein pfiffiger kleiner Kerl mit glänzenden Augen und dunklem Wuschelhaar namens Nepomuck. Er hat sich durch seinen Schabernack schon oftmals richtigen Arger eingehandelt. Doch er kann es einfach nicht lassen.

Nun, es geht allmählich auf Weihnachten zu, und die Wälder rings um das Kobolddorf sind tief verschneit. Von den Dächern der niedlichen kleinen Hütten hängen kristallene Eiszapfen, und hinter den kleinen runden Fenstern lugt ab und zu ein kleines Koboldgesichtchen mit roten Wangen hervor ...

Unsere Empfehlung:

Christine Erdiç: Nepomucks Abenteuer"Nepomucks Abenteuer" ist ein wunderschönes Märchen, das nicht nur Kinder sondern durchaus auch auch Erwachsene zum Lachen bringen kann.

Die Geschichten sind spannend und humorvoll geschrieben. Und sie vermitteln, dass Freundschaft, Mut, Vertrauen und Zusammenhalt ganz zentrale Werte im menschlichen Leben sein sollten. Professionelle, überaus witzige Illustrationen ergänzen die Handlung und unterstützen Kinder beim Verständnis der selbst gelesenen Texte.

Ein sehr gut gelungenes Kinderbuch, das unserer Meinung nach einen ganz besonderen Platz im Bücherregal einnehmen sollte.
Kurz und gut: Eine absolute Bereicherung für jede Kinderbuchsammlung!

Das Buch ist auch als E-Book erhältlich >>>


"Hexen - Elfen - Kobolde - Mystik"
(Trailer zu den zauberhaften Welten von Christine Erdiç)

Christine Erdiç
Veröffentlicht am 15.11.2015; Dauer: 3:23

"Nepomuck in Bildern"

Nepomucks Abentuer, eine kleine Darstelllung des Kobolds von Christine Erdic in Bildern.
Veröffentlicht am 02.09.2011; Dauer: 3:02


Teilen

Go to top