Übersicht über alle Beiträge

Romane & Erzählungen

Christiane Kromp: Kevin - Der Junge im Rollstuhl: Die sechste Seite des WürfelsAutorin: Christiane Kromp
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 122 Seiten
Verlag: Pro Business
Auflage: 1 (2004)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3937343587

Altersempfehlung: Ab 7 Jahre

Seite der Autorin auf Facebook

"Die sechte Seite des Würfels" auf Facebook

 

 


Klappentext:

Ein Mitmachbuch für Kinder mit und ohne Behinderungen!

Kevin ist ein ganz normaler Junge - bis auf den Umstand, dass er im Rollstuhl sitzt. Neu in der Siedlung, sollte er sich wünschen, neue Freunde zu finden. Fünf Kinder aus der Nachbarschaft würden ihn gern kennen lernen, aber Kevin ist misstrauisch - bis Johanna, eines der Nachbarkinder, ein Problem hat.

Wird Kevin ihr helfen? Ein liebevoll geschriebenes Mitmachbuch, in das die Kinder selbst Bilder hinein malen dürfen und sich so ein individuelles Buch schaffen können. Sehr empfehlenswert und pädagogisch wertvoll.

Kommentare: 0
Montag, Juli 4, 2016 - 02:33
Ja

Lina und der Albatros: Erwin, Lina und die Wunder der Welt" von Silke OttowAutorin: Silke Ottow
Format: Taschenbuch, E-Book
Seitenzahl: 128 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing
Auflage: 1 (2015)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-1519449658

Altersempfehlung: 36 Monate - 6 Jahre

Website von Silke Ottow
Seite der Autorin auf Facebook

 

 

 

 


Klappentext:

Über Albatrosse weiß Papa nichts. Mama auch nicht. Das ist blöd, findet Lina. Denn Lina hat gehört, dass Albatrosse zu den größten flugfähigen Vögeln gehören, die es auf der Erde gibt.

Drei Meter und fünfzig Zentimeter messen Wanderalbatrosse von einer Flügelspitze zur anderen! Lina hat es ausprobiert. Nicht einmal Linas, Papas und Teddys Arme zusammen haben ausgereicht, um sich so breit zu machen!

Kommentare: 0
Samstag, Juli 2, 2016 - 06:42
Ja

Ralf Neumann: Die Tiere aus dem HortenwaldAutor: Ralf Neumann
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 192 Seiten
Verlag: Esch Verlag
Auflage: 1 (2013)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3943760750

Altersempfehlung: Ab 6 Jahren

Homepage des Autors
Seite des Autors auf Facebook

 

 

 

 


Klappentext:

Die Tiere aus dem Hortenwald, das sind der hecktische Laubfrosch, sein bester Freund, der Hamster, das weitgereiste Wiesel Emil, ein aus menschlicher Gefangenschaft entflohenes Meerschweinchen namens Cosimo, die Elster Hanna sowie das Kolkrabenweibchen Magda.

Als der Herbst in den Winter übergeht im beschaulichen Hortenwald, erreicht sie ein verzweifelter Hilferuf aus dem hohen Norden. Die Tiere dort werden von dem Schwarz-Schrat Frieder Helm terrorisiert und müssen für ihn im eisigen Land nach einem geheimnisvollen Kelch suchen ...

Kommentare: 0
Dienstag, Juni 28, 2016 - 02:31
Ja

1.) Der Rabauke und die Biene

Anna Maria Kuppe: Der Rabauke und die BieneAutorin: Anna Maria Kuppe
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 126 Seiten
Verlag: Books on Demand
Auflage: 2 (2014)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3735737427

Altersempfehlung: Ab 4 Jahren

Homepage der Autorin
Seite der Autorin auf Facebook

 

 

 


Klappentext:

David, der Rabauke, ist ein kleiner Schelm, der fast immer nur Unsinn im Kopf hat. Sein Bruder Dennis, genannt die Biene, erklärt ihm so Einiges, denn der kleine Schelm hat viele Fragen.

Zwei süße Kater, die Geschichten aus ihrem liebevollen Zuhause erzählen. Ein unterhaltsames Lesevergnügen für Kinder und Katzenliebhaber.

Kommentare: 0
Sonntag, Juni 26, 2016 - 23:48
Ja

Heinz Flischikowski: "Der Gulp: Geschichten eines Inselkobolds"Autor: Heinz Flischikowski
Format: Broschiert
Seitenzahl: 126 Seiten
Verlag: Franzius Verlag
Auflage: 1 (2016)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3960500049

Altersempfehlung: Ab 5 Jahren

Seite des Autors auf Facebook
 

 

 

 


Klappentext:

Dies ist die Geschichte der kleinen Lisa und ihrem Bruder Arne, die auf der wunderschönen Insel Sylt einem Kobold begegnen. Mit Hilfe der zwei Inselkinder Lars und Haro, bestehen sie ihr erstes großes Abenteuer.

Tauchen Sie ein in die Flora und Fauna dieser wunderbaren Insel und erleben Sie in einer kindergerechten Einfachheit ein Stück nordische Mythologie. Eine Geschichte für kleine und große Kinder, die mit diesem Band noch lange nicht zu Ende ist.

Kommentare: 0
Sonntag, Juni 26, 2016 - 01:40
Ja

Peter von Krusenstern: Siggi der elektrische StromAutor: Peter von Krusenstern
Herausgeber: Kirchzell kukmedien.de
Format: Broschiert
Seitenzahl: 56 Seiten
Verlag: Books on Demand
Auflage: 1 (2010)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3842344853

Altersempfehlung: 8 bis 10 Jahre

Homepage des Autors
 

 

 


Klappentext:

Siggi ist elektrischer Strom. Kaum ist er in einem Kraftwerk zur Welt gekommen, steckt man ihn in eine Stromleitung und es beginnt eine lange und anstrengende Reise.

Bis er endlich bei Familie Webers ankommt, musste er schon viel über sich ergehen lassen. In einem Umspannwerk wurde er sehr stark gemacht und in einem Trafohäuschen wurde ihm ein Teil seiner Kraft wieder genommen.

Bei Familie Weber hatte er geschuftet bis die Leitungen glühten. Zweimal musste er sogar kräftige Schläge verteilen, um Junior und Vater Weber für ihre Dummheiten zu bestrafen ...

Kommentare: 0
Mittwoch, Juni 22, 2016 - 01:47
Ja

Marietta Moskin: "Um ein Haar: Überleben im Dritten Reich"Herausgeberin: Marietta Moskin
Übersetzer: Wolfgang Horstmann
Format: Taschenbuch, E-Book
Seitenzahl: 288 Seiten
Verlag: cbt
Auflage: 1 (2005)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3570302125

Altersempfehlung: ab 12 Jahre

 

 

 

 


Klappentext:

Der authentische Bericht einer Überlebenden des Dritten Reichs.

Amsterdam, 1940. Für die 13-jährige Jüdin Rosemarie und ihre Familie beginnt eine Odyssee voller Schrecken: Immer zwischen Hoffen und Todesangst, werden sie in verschiedene Lager deportiert – bis sie eines Tages als Austauschjuden in die Schweiz ausreisen sollen. Kurz vor der Grenze erlischt auch die letzte Hoffnung auf Rettung. Doch wie durch ein Wunder überlebt die Familie in einem Lager bei Biberach ...

Kommentare: 0
Montag, Juni 20, 2016 - 23:57
Ja

Eva Mozes Kor: Ich habe den Todesengel überlebt: Ein Mengele-Opfer erzähltOriginaltitel:
Surviving the Angel of Death:
The Story of a Mengele Twin in Auschwitz

Autorinnen:
Eva Mozes Kor, Lisa Rojany Buccieri
Übersetzerin: Barbara Küper
Format: Taschenbuch, E-Book
Seitenzahl: 224 Seiten
Verlag: cbj
Auflage: 1 (2012)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3570401095

Altersempfehlung: ab 12 Jahre

Homepage von Eva Mozes Kor
Seite von Eva Mozes Kor auf Facebook

 


Klappentext:

Berührend und authentisch - eine der letzten Zeitzeuginnen erzählt.

Eva Mozes Kor ist zehn Jahre alt als sie mit ihrer Familie nach Auschwitz verschleppt wird. Während die Eltern und zwei ältere Geschwister in den Gaskammern umkommen, geraten Eva und ihre Zwillingsschwester Miriam in die Hände des KZ-Arztes Mengele, der grausame »Experimente« an den Mädchen durchführt. Für Eva und ihre Schwester beginnt ein täglicher Überlebenskampf ...

Die wahre Geschichte einer Frau mit einem unbezwingbaren Überlebenswillen und dem Mut, die schlimmsten Taten zu vergeben.

Kommentare: 0
Montag, Juni 13, 2016 - 01:46
Ja

Reiner Engelmann: Der Fotograf von Auschwitz - Das Leben des Wilhelm BrasseAutor: Reiner Engelmann
Format: Taschenbuch, Hardcover, E-Book
Seitenzahl: 192 Seiten
Verlag: cbj
Auflage: 1 (2015)
Sprache: Deutsch
ISBN:
978-3570159194

Altersempfehlung: Ab 13 Jahren

Seite des Autors auf Facebook

 

 

 

 

 


Klappentext:

Als Wilhelm Brasse (1917-2012) mit 22 Jahren in das Stammlager Auschwitz eingeliefert wird, ahnt er nicht, dass er als gelernter Fotograf zum Dokumentarist des Grauens wird.

Seine Aufgabe ist es, die KZ-Insassen zu fotografieren. Menschen, die kurze Zeit später in den Gaskammern umgebracht werden. Menschen, die von Josef Mengele zu »medizinischen Forschungsarbeiten« missbraucht werden und denen die Todesangst ins Gesicht geschrieben steht. Hätte er die Arbeit verweigert, wäre das sein eigenes Todesurteil gewesen ...

Kommentare: 0
Montag, Mai 30, 2016 - 04:41
Ja

J. L. Witterick: Das Geheimnis meiner MutterAutorin: J. L. Witterick
Übersetzerin: Anne Braun
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 256 Seiten
Verlag: cbj
Auflage: 1 (2014)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3570402580

Altersempfehlung: Ab 12 Jahren

Homepage der Autorin
Seite der Autorin auf Facebook
 

 

 

 


Klappentext:

Polen 1939: Die Nationalsozialisten marschieren in das kleine Dorf ein, in dem Helena mit ihrer Mutter lebt. Nicht lange, und die Besatzer beginnen, die jüdische Bevölkerung zu exekutieren und zu deportieren.

Das Klima der Angst ist mit den Händen greifbar - doch Helenas Mutter kann nicht mitansehen, was da vor ihren Augen geschieht. Sie versteckt eine jüdische Familie im Schweinestall und eine weitere im Keller.

Beide wissen nichts voneinander und auch nicht der deutsche Deserteur, den die Frauen auf dem Dachboden unterbringen ...

Kommentare: 0
Samstag, Mai 28, 2016 - 12:08
Ja

Seiten

Go to top