Übersicht über alle Beiträge

Unsere Literaturempfehlungen

In diesem Blog wollen wir euch eine möglichst große Vielfalt an Büchern, Klassenlektüre für den Unterricht sowie ergänzenden Materialien und Medien vorstellen. Der Blog wird laufend ergänzt.

Außerdem möchten wir Schwerpunkte zu aktuellen gesellschaflichen und schulisch relevanten Themen setzen und damit Stoff für Lektüre und Unterrichtsprojekte anbieten.

Ausgewählte Erwachsenenliteratur hat hier auch ihren Platz. Dabei handelt es sich um wertvolle und informative Werke, die aufgrund ihrer Schreibweise bzw. bestimmter Inhalte vom Autor nicht für Personen unter 18 Jahre empfohlen wurden. 

Wir freuen uns natürlich über Ideen, Anregungen und Empfehlungen.
Schickt uns eure Vorschläge bitte an folgende E-Mail Adresse: 
infos@spass-und-lernen.com

Näheres zu unseren Schwerpunktthemen und Blogtouren erfährt ihr auch auf unserer Facebook-Seite unter https://www.facebook.com/spassundlernen

Alle Kategorien

Dieter R. Fuchs: Hannya - im Bann der DämoninAutor: Dieter R. Fuchs
Format: Taschenbuch, E-Book
Seitenzahl: 300 Seiten
Verlag: Schwarzer Drachen
Auflage: 1 (September 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3940443731

Altersempfehlung: ab 16 Jahre, Erwachsenenliteratur

Dieter R. Fuchs auf Facebook

Hannya auf Facebook

Der Tanz der Häsin auf Facebook

 

 

 


Klappentext:

Die abenteuerliche Geschichte um eine geheimnisvolle Schnitzerei, ein Netsuke, lässt das alte Japan aufleben, so wie es wirklich war.

Während seines tausendjährigen Lebenslaufes geht das aus einem ganz besonderen Hirschgeweih geschnitzte Kleinod in vielerlei Gestalt durch unzählige Hände und die spannenden Geschehnisse um seine jeweiligen menschlichen Besitzer erzählen eindrucksvoll von den gesellschaftlichen und kulturellen Veränderungen, den Riten des uralten Shint -Kultes und dem Buddhismus.

Ob Regent, Samurai, Schamanin, Händler, Künstler oder Mönch, niemand konnte sich der Magie dieses Objekts entziehen. Auch jener alternde Mann in Nürnberg nicht, bei dem es schließlich in der Neuzeit landet, und der dessen Faszination genauso erliegt wie später die ihn betreuende Ärztin. Bis man sich von diesem Bann wieder befreien möchte ...

So, 09/17/2017 - 04:00

Andrea Badey, Claudia Kühn: Strom auf der TapeteAutorinnen: Andrea Badey, Claudia Kühn
Format: Taschenbuch, Hörbuch, E-Book
Seitenzahl: 192 Seiten
Verlag: Beltz & Gelberg
Auflage: 1 (März 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3407822116

Altersempfehlung: 14 - 17 Jahre

Website von Andrea Badey
Andrea Badey auf Facebook
Website von Claudia Kühn

Andrea Badey, Claudia Kühn: Strom auf der Tapete
Ausgezeichnet mit dem
Peter Härtling Preis 2017


Klappentext:

Mit dem Schneewittchen ans Ende der Welt ...

Ron Robert Ranke hat keinen Plan. Das ist der Plan. Logisch. Aber er hat ein altes Foto aus der Küchenschublade.

Deswegen fahren er und die geheimnisvolle Clara mit dem Schneewittchen zur Wahl der Oderbruchkönigin in ein gottverlassenes Dorf an der polnischen Grenze. Damit sich die Wölfe endlich vom Acker machen, und weil er wissen will, wer sein Vater ist. Mann, Mann, Mann ...

Eine Reise ans Ende der Welt, das in diesem Roman im Oderbruch liegt. Stilsicher, witzig und zugleich mit großem Ernst lotsen die Autorinnen ihre Figuren durch die kleinen und großen Katastrophen dieses Roadmovies, durch Beinahe-Unfälle und Prügeleien mit angejahrten Dorf-Casanovas, durch Exzesse und Momente der Stille.

Sa, 09/16/2017 - 03:57

Barbara Rath: Tipps & Tricks zur LeseförderungAutorin: Barbara Rath
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 136 Seiten
Verlag: Independently published
Auflage: 1 (August 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-1522062127

Altersempfehlung: Erwachsene

LESEPROBE mit Inhaltsverzeichnis >>>

Website von Barbara Rath

Barbara Rath auf Facebook

Autorenseite von Barbara Rath auf Facebook

Infos zu Barbara Rath in Wikipedia >>>

 


Klappentext:

Jedes Kind lässt sich fürs Lesen begeistern - aber nicht alle Kinder für ein und dasselbe Buch und schon gar nicht auf einem einzigen Weg. Aus dem Blickwinkel der Mutter, der Biologin und der Autorin schaut Barbara Rath auf das Phänomen, dass immer weniger Jungen und Mädchen gern lesen.

Fr, 09/15/2017 - 03:42

Rita Embalo: Am Ende Rentner! - Und nichts bleibt übrig!Autorin: Rita Embalo
Format: Taschenbuch
Seitenanzahl: 259 Seiten
Verlag: Independently published
Auflage: 1 (August 2017)
Sprache: Deutsch
Altersempfehlung: Ab 14 Jahre, Erwachsene
ISBN: 978-1522026884

Website von Rita Embalo >>>
Rita Embalo auf Facebook >>>

 

 

 

 


Klappentext:

Esther und Ronald Borgmann erleben gemeinsam die Nachkriegszeit als Liebespaar, als Ehepaar und später Eltern. Sie erfahren als Familie die Höhen und Tiefen mit den Kindern, mit dem Bau ihres Eigenheimes, sowie mit Eltern, beziehungsweise Schwiegereltern.

Gemeinsam schaffen sie es immer wieder, sich allen Widrigkeiten des Lebens zu stellen. Die Probleme, die vielleicht jede Familie einmal auf die Probe stellt, schweißen Esther und Ronald nur noch fester zusammen.

Doch mit dem Rentenalter droht alles zu zerbrechen...

Mi, 09/13/2017 - 19:25

Astrid Schneider: Mirelle und ihre Freunde auf der Suche nach dem WunschkrautAutorin: Astrid Schneider
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 80 Seiten
Verlag: tredition
Auflage: 1 (2015)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3732374946

Altersempfehlung: 8 - 12 Jahre

Website der Autorin
Astrid Schneider auf Facebook

 

 

 


Drei Tiere, die unterschiedlicher nicht sein könnten, treffen aufeinander. Sie stellen fest, dass sie alle in ihrem Leben auf der gleichen Suche sind. Die Suche heißt Veränderung und Freundschaft.

Gemeinsam begeben sie sich auf Wanderschaft, um das sagenumwobene Wunschkraut zu finden, das alles verändern soll. Auf ihrer Reise lernen sie sich das erste Mal besser kennen und entdecken neue Seiten an sich. Sie begreifen, was Freundschaft bedeutet, und sind ihrem Ziel so nah - wäre da nicht der böse Ismo, der die Adlerburg mit dem Wunschkraut bewachen lässt.

Gemeinsam schaffen sie es, Berge zu versetzen und das Böse zum Guten zu wenden.

Mo, 09/11/2017 - 09:46

Finn und Jan: zwei Elfenjungs sorgen für Wirbel (von Monika Starzengruber)Autorin: Monika Starzengruber
Format: Taschenbuch, Hardcover, E-Book
Seitenanzahl: 116 Seiten
Verlag: epubli
Auflage: 2 (Juli 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3745006773
Altersempfehlung: 4 - 12 Jahre

Website von Monika Starzengruber >>>

Monika Starzengruber auf Facebook >>>

 

 

 


Klappentext:

Finn und Jan sind zwei Elfenjungs. Sie gehen in die Elfenschule und müssen noch viel über den Wald und dessen Bewohner lernen. Sie sind fleißig und hegen stets gute Absichten, trotzdem treten sie meistens ins Fettnäpfchen, was viel Wirbel im Elfenland auslöst.

Finn und Jan wollen es Jedem Recht machen, doch das geht oft daneben. Elfengroßvater Jacinto weiß meistens Rat und der Dachs, der Fuchs und die Vögel sind Helfer in der Not.

Mo, 08/28/2017 - 01:37

Franziska Franz: Neue verrückte SatzzeichenabenteuerAutorin: Franziska Franz
Format: Taschenbuch, eBook
Seitenanzahl: 199 Seiten
Verlag: AAVAA Verlag
Auflage: 1 (2017)
Sprache: Deutsch
ISBN:
978-3845924236
Altersempfehlung: 5 - 12 Jahre

Website von Franziska Franz >>>

Franziska Franz auf Facebook >>>

 

 

 


Klappentext:

Auch in der Fortsetzung der Satzzeichenabenteuer sind die sieben Satzzeichen wieder aktiv und erleben witzige und spannende Abenteuer. Natürlich setzen sie auch hier wieder ihre Zeichen.

Die Hauptfigur ist »Der kleine runde Punkt«, denn er kann jeden Satz beenden und das tut er mit großer Freude. Leider muss er sich hin und wieder über das Ausrufezeichen ärgern, denn es ist sehr streng und weist oft sogar den »kleinen runden Punkt« in seine Schranken ...

Fr, 08/25/2017 - 02:27

Sid: Ein kleines Känguru sucht im australischen Busch seine Familie (von Barbara Rath)Autorin: Barbara Rath
Format: Taschenbuch
Seitenanzahl: 148 Seiten
Verlag: Independently published
Auflage: 1 (Juli 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-1521884355

Altersempfehlung: Ab 6 Jahre

Website von Barbara Rath >>>

Barbara Rath auf Facebook >>>

 

 

 

 

 


Klappentext:

Sid ist ein junges Känguru. Er muss sich mit seinem jüngeren Bruder Pat das enge „Beutelzimmer“ in der Bauchtasche seiner Mutter mühsam teilen.

Weil das einfach nicht ohne Streit klappen will, verlässt Sid recht früh erstmals den Beutel und streift selbstständig umher. Dabei entdeckt er zum Beispiel seine Leidenschaft für das gemeinsame „Beutelballspiel“ mit den anderen Jungtieren seiner Herde.

Weil Sid furchtbar neugierig ist, purzelt er schließlich geradezu in ein gewaltiges Abenteuer: Er stürzt einen Hang hinab, als er heimlich eine Schafherde beobachten will, und verletzt sich dabei.

Der Schäfer kümmert sich um das kleine Känguru - und will es behalten! Obwohl Sid in Nummer Fünf, einem Lamm, einen wirklich guten Freund findet, der ihm das Leben in einer Schafherde zu erklären versucht, bekommt der Kängurujunge bald Heimweh: Sid will zurück zu seiner Mutter.

Do, 08/24/2017 - 05:05

Franziska Franz: Hans Hase mit der langen NaseAutorin: Franziska Franz
Illustratorin: Claudia Holz
Format: Gebundene Ausgabe
Seitenanzahl: 39 Seiten
Verlag: Turmhut-Verlag
Auflage: 1 (2017)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3945175262

Altersempfehlung: 6 - 10 Jahre

 

Website von Franziska Franz >>>

Franziska Franz auf Facebook >>>

 


Klappentext:

Hänschen war anders als alle anderen Hasen, denn er kam mit einer allzu langen Nase und viel zu kurzen Ohren zur Welt. Das machte ihn zum Außenseiter und alle anderen Hasen hänselten ihn.

Doch eine besondere Gabe machte ihn schon bald zum Star des Waldes ...

Mo, 08/21/2017 - 23:56

Waltraud Seidel: Zwischen Breslau und Wroclaw - Ein Flüchtlingskind erinnert sichAutor: Waltraud Seidel
Format: Taschenbuch
Seitenanzahl: 68 Seiten
Verlag: epubli GmbH
Auflage: 1 (2014)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3737503488
Altersempfehlung: Ab 14 Jahre

Website von Waltraud Seidel

Waltraud Seidel auf Facebook

 

 

 

 


Klappentext:

Reisefreuden per Tischglobus,- Weltenbummler im Wohnzimmer,- ideal für die weniger Betuchten mit großer Reiselust. Eine Notlösung, ja, aber mit hohem Spaßfaktor.

Eine Zeigefinger-Überraschung ist jedes Mal das Reiseziel. Was haben wir so nicht schon alles erlebt, meine Enkeltochter und ich: Uluru, Taj Mahal, die weißen Petersburger Nächte oder die Feuerberge von Lanzarote und schließlich das wunderbar aufgebaute Wroclaw, das einstige Breslau, meine Geburtsstadt. Unvorstellbar für die Zehnjährige, weshalb die Oma aus dem polnischen Gebiet doch so gut deutsch spricht ...

Mo, 08/14/2017 - 13:31

Seiten

Erwachsene abonnieren
Go to top