Übersicht über alle Beiträge

Die Beschwörungsformel: Abenteuer- und Fantasyroman für junge Leser von 9 - 99

Hildegard Grünthaler (Autorin): Die Beschwörungsformel: Abenteuer- und Fantasyroman für junge Leser von 9 - 99Autorin: Hildegard Grünthaler
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 276 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing
Auflage: 1 (2015)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-1514761397

Altersempfehlung: Ab 9 Jahre

Website der Autorin
Hildegard Grünthaler auf Facebook

 

 

 

 


Klappentext:

Er wohnt in einer Flasche und er ist stark und mächtig. Die Götter haben Kalatur, den Geist des Rauches, in grauer Vorzeit geschaffen, damit er den Menschen beistehe und helfe. Aber er hat keinen freien Willen, denn er steht unter dem Zwang einer Beschwörungsformel. Wer diese Formel kennt, ist mächtiger als der mächtige Geist des Rauches, denn auf Befehl muss Kalatur auch gegen seinen Willen Böses zu tun.

Die Magierin, die den Dschinn in seiner Flasche bannt, hofft, dass der Zauber so lange wirkt, bis Kalaturs Energie erloschen ist. Fast wäre ihr Plan geglückt. Doch rund 3000 Jahre später begleitet der 12-jährige Philipp Baumann seine Großmutter auf einer Reise durch Marokko, wo sie eine alte, blaue Flasche erstehen ...

Philipp befreit Kalatur aus seiner Flasche, und der Geist des Rauches glaubt sich damit auch von den Zwängen der Beschwörungsformel erlöst, denn wer soll nach 3000 Jahren die Formel noch kennen?

Doch schon bald muss Kalatur entdecken, dass ihm bereits Dschinnjäger auf den Fersen sind, denn es existiert noch eine alte Keilschrifttafel mit Fragmenten der Beschwörungsformel. Nun ist nicht nur er, sondern auch Philipp befinden sich in höchster Gefahr, denn die Dschinnjäger glauben, dass Philipp die Beschwörungsformel kennt …

Über die Autorin:

Hildegard Grünthaler (Autorin)Hildegard Grünthaler, Jahrgang 1949, ist Mutter von zwei erwachsenen Söhnen und Großmutter von 2 Enkelkindern. Reisen, am liebsten im Wohnmobil, ist ihre Leidenschaft.

Mehr über Hildegard Grünthaler, sowie ausführliche Leseproben aus "Tausend Tage Wohnmobil" findet ihr in der Webseite der Autorin:
www.wohnmobil-weltreise.de

Inzwischen schreibt Hildegard Grünthaler auch E-Books für Jugendliche und junge Leser

Leseprobe:

Kalatur, der Geist des Rauches

Gott Marduk„Mächtiger Kalatur, allgewaltiger Geist des Rauches, größter aller Dschinn, ich rufe dich, denn ich schwacher Erdenmensch benötige die Hilfe deiner Geisterkraft!" Schrill drang die Stimme von Siduri, der dritten Nebenfrau von König Nebukadnezar zu ihm herein.

Alles in Kalatur wehrte sich, dem Ruf zu folgen, aber die beringten Finger Siduris drehten und rieben die Flasche, die ihm als Wohnung diente, und Kalatur musste ihrem Ruf folgen. Er konzentrierte sich und sammelte seine Energien.

Langsam und stetig begann er, als feine, weiße Rauchsäule durch den Flaschenhals nach oben zu strömen. Er bildete einen Wirbel wie ein Zvklon und verdichtete sich dann zu einer menschlichen Gestalt.

Kalatur wusste, dass Siduri jedes Mal bis ins Mark ihrer Knochen erschrak, wenn sie ihn sah, deshalb ließ er seinen Körper zur Größe eines furchterregenden Riesen anschwellen und fragte mit dröhnender Stimme: „Herrin Siduri, ich bin dein Diener. Was willst du von mir?" Dabei funkelte er sie aus seinen dunklen, von buschigen Brauen umrahmten Augen drohend an.

Obwohl sie den Rauchgeist schon so oft in ihre Dienste gezwungen hatte, konnte sich Siduri einert Gänsehaut nicht erwehren. Sie wusste, dass Kalatur ihre ehrgeizigen Pläne und Intrigen missbilligte, aber sie wusste auch, dass er ihre Befehle befolgen musste.

Es war ihr gelungen, Sanheb, den greisen Oberpriester des Gottes Marduk, zu belauschen, als jener den Geist gerufen hatte. Seither kannte sie die Beschwörungsformel.

Wenig später hatte sie Sanheb die Flasche gestohlen, die Kalatur als Wohnung und Ort der Regeneration diente. Nun war der Geist ihr Diener und musste ihr zu Willen sein ...

Die gesamte Textprobe findet ihr auf Amazon >>>

Unsere Empfehlung:

Diese einzigartige Fantasy-Geschichte Hildegard Grünthaler setzt in der magischen Gedankenwelt des alten Babylon an. In der Erzählung werden Kräfte, die vor Tausenden Jahren gebannt wurden, in unserer heutigen Zeit wieder freigesetzt und geraten zum Stoff für eine spannende Geschichte, die Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen in ihren Bann zieht. Wer einmal zu lesen begonnen hat, den lässt die Handlung nicht so bald wieder los.

Ein wesentliches Leitthema der Erzählung ist menschliche Gier und welches Unheil durch sie hervorgerufen werden kann.

Die Charaktere und Länder wirken authentisch, werden sehr detailliert beschrieben und erwecken unser Interesse für das alte Zwischenstromland und seine fremden Kulturen, über die wir hauptsächlich aus ganz wenigen archäologischen Quellen Bescheid wissen.

Der Schreibstil ist reichhaltig und bildhaft. Dennoch sind Wortwahl und Formulierungen so gehalten, dass sich diese Buch bereits für Kinder ab dem späteren Grundschulalter eignet.

Ein abspruchsvoller und packender Lesgenuss für alle Altersstufen ab dem 9. Lebensjahr!

Christin Adlaßnig & Martin Urbanek


Babylon (Doku)

Veröffentlicht am 20.01.2014; Dauer: 43:26
Eine Dokumentation über den Mythos Babylon

Teilen
Go to top